Karstquellenweg

Karstquellenweg
Der Karstquellenrundweg wurde von der Gemeinde Königsbronn und der Stadt Oberkochen angelegt. Über die europäische Wasserscheide hinweg verbindet er die beiden benachbarten und befreundeten Gemeinden.

Dieser Wanderweg verbindet in 15 Stationen die wichtigsten Wasseraufbrüche des oberen Brenz und Kochertals.

Er ist mit einem einheitlichen Symbol und erklärenden Tafeln beschildert.

Zum Herunterladen

Weitere Informationen

  • Naturlehrpfad Kartstquellenweg