Ihr Ansprechpartner
Herr
Dietmar Komposch
Bauverwaltungsamt
07328 9625-21
07328 9625-26
E-Mail senden / anzeigen
Der Gemeinderat hat in öffentlicher Sitzung am 01.03.2012 beschlossen ein Verfahren zur Aufstellung des Sachlichen Teilflächennutzungsplanes "Windenergie" durchzuführen.

Der Vorentwurf wurde in der öffentlichen Sitzung des Gemeinderates am 18.10.2012 beschlossen. Im Anschluss daran fand die Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung statt.

In der Ochsenberger Turnhalle wurden am 12.11.2012 und am 14.03.2013 eine Informationsveranstaltung bzw. eine Bürgerversammlung durchgeführt.

Nach Auswertung und Abwägung aller im ersten Planungsabschnitt eingegangenen Stellungnahmen hat der Gemeinderat in öffentlicher Sitzung am 28.11.2013 den Entwurf des Teilflächennutzungsplanes "Windenergie" gebilligt und die öffentliche Auslegung beschlossen.

Der Gemeinderat hat dann die vorgebrachten Anregungen und Bedenken in der öffentlichen Sitzung am 17.07.2014 behandelt und nach Abwägung der öffentlichen und privaten Belange untereinander und gegeneinander den Sachlichen Teilflächennutzungsplan „Windenergie“ festgestellt.

Der Sachliche Teilflächennutzungsplan „Windenergie“ wird nun dem Landratsamt Heidenheim zur Genehmigung vorgelegt.

Mit der öffentlichen Bekanntmachung der Genehmigung wird der Sachliche Teilflächen-nutzungsplan „Windenergie“ wirksam.

Planunterlagen in der Fassung vom 17.07.2014

1. zusammenfassende Erklärung
zusammenfassende Erklärung Teil-FNP Wind Königsbronn

2. Planteil
Genehmigung
Übersichtslageplan

3. Begründung mit Umweltbericht
Begründung

Themenkarten:
1 Siedlungsstand
2.1 Infrastruktur Verkehr
2.2 Infrastruktur Versorgung
3 Raumordnerische Vorgaben
4.1 Naturschutzflächen
4.2 Naturräumliche Besonderheiten
5.1 Forstwirtschaft
5.2 Flurbilanz
6 Gewässer
7 Denkmalschutz
8 Rohstoffabbau/Geotope
9.1 Windhöffigkeit bei 100m Höhe
9.2 Windhöffigkeit bei 140m Höhe

Restriktion

4. Gutachten Artenschutz
Artenschutzgutachten

Stellungnahmen:
Abwägung Teil 1
Abwägung Teil 2