Sonnenuhr

Arbeitskreis „Kultur und Tourismus“
Wer Königsbronn besucht, kann etwas erleben

Dicht reihen sich in Königsbronn Sehenswürdigkeiten und geschichtsträchtige Orte aneinander. Mittelalter, Barock, Klosterleben und frühe Industriegeschichte haben Spuren um Herwartstein und Brenzursprung hinterlassen. So entstand das erste europäische Industriezentrum entlang der Brenz. Bereits 1479 wurde die Wasserkraft des Itzelberger Sees für die Eisenverhüttung benutzt. Bekannt ist Königsbronn auch wegen Georg Elser - eine Gedenkstätte erinnert an den „Hitler-Attentäter aus dem Volk“.

Der Arbeitskreis „Kultur und Tourismus“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, die einmaligen Standortfaktoren für Bürger und Besucher erlebbarer zu machen. Das Spektrum der Projekte reicht von der Mitwirkung an baulichen Großprojekten, wie etwa der gelungenen Sanierung der Hammerschmiede, über Veröffentlichungen zur Heimatgeschichte bis zur Konzeptionierung von Wander- und Walking-Touren.

Ein weiteres Anliegen des Arbeitskreises ist die Stärkung des kulturellen Angebotes. Die Hammerschmiede als Veranstaltungszentrum bietet neue Möglichkeiten. Ein Industriepfad wird Geschichte, Sehenswürdigkeiten und Erholung auf einzigartige Weise verbinden. Geplante Stationen sind unter anderem Itzelberger See, Feilenschleiferei, Schmiedefelsen, Palais Blezinger, Klosteranlagen, Pfefferursprung.
Unterstützt wird der Arbeitskreis vom Kulturverein und anderen Einrichtungen, sowie privaten Personen.

Aktionen, die der Arbeitskreis begleitet hat

  • Sanierung Hammerschmiede
  • Neugestaltung Außenbereich Hammerschmiede /Brenzursprung
  • Restaurierung der Masselhäuschen am Schmiedefelsen
  • Restaurierung von Epitaphen und Anbringung an der Klostermauer
  • Veröffentlichungen zur Heimatgeschichte im Gemeindeblatt
  • Vorträge zur Heimatgeschichte

Geplante Aktionen (Auswahl)

  • Kulturfond zur Absicherung besonderer Veranstaltungen
  • Restaurierung der historischen Feilenschleiferei mit Industriemuseum
  • Industriepfad
  • Beschilderungssystem für Sehenswürdigkeiten
  • Umsetzung Konzept Nordic-Walking-Touren rund um Königsbronn
  • Porzellanmuseum in der alten Pfisterei
  • Bestandssicherung/Sanierung Langes Haus
  • Schriftenreihe/Buch für Veröffentlichungen zur Heimatgeschichte

 

Newsletter

Über das, was aktuell in diesem und in den anderen Arbeitskreisen läuft, informiert der Newsletter der Zukunftsoffensive Königsbronn.