Verein

Verein für Homöopathie und Lebenspflege Königsbronn

Samuel Hahnemann
Schlehenweg 6
Vereinsvorstand
Sabine Lettl
89551 Königsbronn
Ortsteil: Königsbronn

Vorsitzende(r):
Frau Sabine Lettl
^
Vereinsporträt

Verein für Homöopathie und Lebenspflege Königsbronn

Wir bieten an:

Kurse, Seminare, Vorträge und Mitgliederschulungen über:

- gesunde Ernährung

- vernünftige, naturgemäße Lebensweise

- Krankheitsursachen und vorbeugende Maßnahmen

- Homöopathie und Naturheilkunde

- Botanische Wanderungen

- Medizinalpolitik

- Gesundheitsliteratur

- gesellige Veranstaltungen

                                        Mitgliedschaft

- Variante A:   mit Bezug der monatlichen Fachzeitschrift „Natur und Heilen"  Euro 52.-/ Jahr

- Variante B:   ohne Bezug der monatlichen Fachzeitschrift „Natur und Heilen"  Euro 16.-/ Jahr

- Variante C:   Familienmitgliedschaft mit Bezug der monatlichen Fachzeitschrift „Natur und Heilen“ Euro 58.-/ Jahr
 
- Variante D:   Familienmitgliedschaft ohne Bezug der monatlichen Fachzeitschrift „Natur und Heilen“ Euro 22.-/ Jahr

- Je nach Mitgliedschaft monatlich eine kostenlose Fachzeitschrift „Natur und Heilen“

- kostenlose Vorträge oder ermäßigte Eintrittspreise

Wir sind als gemeinnützig anerkannt.

Unsere Ansprechpartner:

1. Vorsitzende     Sabine Lettl

                                 sabine.lettl@t-online.de

2. Vorsitzende     Inge Rau

Schriftführerin    Helga Pusch

Kassiererin           Christiane von Ohlen

Internet:

www.koenigsbronn.de/vereine


Hinweis zum Datenschutz:
 
1.) Mit dem Beitritt eines Mitglieds nimmt der Verein den Namen, die Adresse, den Beruf, den Geburtstag, die Telefonnummer, gegebenenfalls die E-Mailadresse und bei Bankeinzug auch die Bankverbindung auf.
 
Diese Informationen werden in einem EDV-System gespeichert. Jedem Mitglied wird eine Mitgliedsnummer zugeordnet. Die personenbezogenen Daten werden dabei durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme Dritter geschützt.
Sonstige Informationen und Informationen über Nichtmitglieder werden von dem Verein grundsätzlich nur verarbeitet, wenn sie zur Förderung des Vereinszweckes nützlich sind (z. B. Speicherung von Telefonnummern und E-Mailadressen von Therapeuten) und keine Anhaltspunkte, dass die betroffene Person ein schutzwürdiges Interesse hat, das der Verarbeitung entgegensteht.
 
2.) Bei Beendigung der Mitgliedschaft werden die personenbezogenen Daten des Mitglieds archiviert. Personenbezogene Daten des austretenden Mitglieds, die die Kassenverwaltung betreffen, werden gemäß den steuerlichen Bestimmungen bis zu zehn Jahre ab der schriftlichen Bestätigung des Austritts
durch den Vorstand aufbewahrt.
 
3.) Die Datenschutzrichtlinie in der jeweils geltenden Fassung wird vom Vorstand erlassen.

^
regelmäßige Termine

Bericht über unsere letzte Veranstaltung:

Jahresabschluss gefeiert

Vorsitzende Sabine Lettl hatte die Mitglieder des Vereins für Homöopathie und Lebenspflege Königsbronn und deren Familien zu einem gemütlichen Abschluss des Vereinsjahres in die Begegnungsstätte Fußball eingeladen.
Sie berichtete in ihrem Rückblick über die verschiedenen Aktivitäten des Vereins in diesem Jahr. Aufgrund der Corona-Pandemie begann das Vereinsjahr erst im März und musste auch manchmal kurzfristig geändert werden. Umso erfreuter war der Vorstand, als alle anderen Veranstaltungen wie geplant stattfinden konnten.
Bei der Hauptversammlung wurde ein neuer Schriftführer für ein Jahr gewählt, zwei der sechs Vorträge fanden in Kooperation mit der VHS Königsbronn statt und eine Kräuterwanderung führte ins Wental mit anschließendem geselligem Beisammensein im Landhotel „Wental“.
Bei der Jahresabschlussfeier im Rahmen einer gemütlichen Kaffeerunde mit leckeren Kuchen konnte die Vorsitzende die Jubilare ehren. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde Gertrud Pfister geehrt, 30 Jahre Vereinszugehörigkeit konnten Waltraud Hahn und Marianne Kienlen feiern.
Leider konnten nicht alle Jubilare zur Feier kommen, so dass die Vorsitzende Waltraud Hahn persönlich ihren Dank für die Treue zum Verein aussprechen und zusammen mit der zweiten Vorsitzenden Inge Rau die Ehrenurkunde und ein Geschenk überreichen konnte.
Pfarrer Christoph Burgenmeister, der der Einladung des Vereins gefolgt war, bedankte sich bei der Vorsitzenden für das Engagement des Vereins auch in schwierigeren Zeiten.

Für das kommende Jahr stehen erneut sechs Vorträge auf dem Programm, deren Themen von Akupunktur bei Schmerzen, Kummer mit der Blase, fit bis ins hohe Alter bis zu Heilungshindernisse aus homöopathischer Sicht reichen. Eine Wanderung auf dem Schlossberg mit anschließender Einkehr im „Albstüble“, eine Wanderung in Ochsenberg mit dem Schwerpunkt „Wildfrüchte im Herbst“ und die Jahresabschlussfeier mit der Ehrung der Jubilare zählen zum Programm dazu. Bei den Vorträgen über Demenz und die homöopathische Behandlung von Kindern gibt es wieder eine Zusammenarbeit mit der VHS.

Hinweis auf unsere nächste Veranstaltung:

Einladung zur Hauptversammlung 2023 und zum Vortrag "Schmerzen ohne Ende"

Liebe Mitglieder,
am Mittwoch, den 25. Januar 2023 findet um 19.00 Uhr in der Begegnungsstätte Fußball, Brenzstraße 10, die ordentliche Hauptversammlung des Vereins für Homöopathie und Lebenspflege Königsbronn statt.
Herzlich eingeladen sind alle Vereinsmitglieder.
Auf der Tagesordnung stehen neben den Regularien die Wahl der Vorstandschaft und das Programm für das Jahr 2023.

Anträge sind schriftlich bis zum 15.01.2023 bei der ersten Vorsitzenden Sabine Lettl einzureichen.

Im Anschluss daran referiert um 20.00 Uhr Heilpraktikerin Brigitta Stürzl zum Thema „Schmerzen ohne Ende“.
Dabei sind auch Nichtmitglieder willkommen. Unkostenbeitrag für Nichtmitglieder 5.00 Euro.

Für den Inhalt dieser Seite ist der Verein »Verein für Homöopathie und Lebenspflege Königsbronn« verantwortlich.